Kanada: Fracking Moratorium in Quebec

Nach einem Zwischenbericht über die Risiken der unkonventionellen Gasförderung in Quebec wurden alle kommerziellen Frackings bis auf weiteres verboten. Der Bericht ist Teil einer noch laufenden Studie.

„We will not make any compromises on health, safety, or respect for the environment,“ Arcand [Umweltminister Pierre Arcand] said.

Die Zwischenergebnisse scheinen eine weitere Anwendung des Verfahrens nicht mehr zuzulassen Nur zu Studienzwecken darf noch gefrackt werden.

Erst wenn mögliche Gefährdungen für die Umwelt ausgeschlossen sind, besteht die Möglichkeit, dass Fracking wieder erlaubt wird. Aber auch dann nur unter Beteiligung der Öffentlichtkeit.

In Quebec gingen dem vorläufigen Verbot diverse Proteste voraus. Nachdem an verschiedenen Stellen ausströmendes Erdgas entdeckt wurde, häuften sich auch die Forderungen nach einem Moratorium.

Quelle:
http://thechronicleherald.ca/Canada/1232049.html

Keine Kommentare möglich.