Probebohrungen in Niedernwöhren – ExxonMobil dementiert Einsatz von Chemikalien

Auch in Niedernwöhren hat Exxon Mobil Probebohrungen nach unkonventionellem Erdgas durchgeführt. Der Ort ist auf der Karte ergänzt.

Nach den Berichten über Damme gab es unter den Einwohnern von Niedernwöhren bei Stadthagen Sorgen um mögliche Umweltschäden. Das Dementi von ExxonMobil kam schnell:

„Exxonmobil-Sprecher Norbert Stahlhut stellte klar, dass sich der Bericht dieser Zeitung vom vergangenen Sonnabend auf Gasförderbohrungen in Niedersachsen bezogen hat. In Niedernwöhren habe der Konzern jedoch eine reine Probebohrung vorgenommen, bei der das mit Chemikalien versetzte Wasser nicht benötigt wurde“

Quelle:
http://www.landes-zeitung.de/portal/lokales/lz-heute_Exxon-Keine-Umweltschaeden-_arid,285311.html

Keine Kommentare möglich.