Umfangreiche Berichterstattung zur unkonventionellen Gasförderung

Zum Wochenende gab es umfangreiche Berichte zur unkonventionellen Gasförderung in NRW. Nachdem das Wirtschaftsministerium eine Liste der geplanten Förderorte und beteiligten Firmen veröffentlichte, wurde in allen Medien ausführlich berichtet. Auf die Kritiken durch den massiven Einsatz von Wasser und Chemikalien wurde zwar eingegangen; im Moment scheint die wirtschaftliche Bedeutung aber interessanter zu sein.

Financial Times Deutschland: Energiereserven in NRW: Dallas liegt jetzt im Münsterland
Dass die Ressource künftig im Münsterland gefördert werden könnte, liegt an einem Technologiesprung. von Michael Gassmann Düsseldorf Exxon Mobil hat bereits …

Westfälische Nachrichten: Exxon-Kritiker geben Gas
Er befürchtet, dass Exxon Mobil nicht nur bei den Probebohrungen, sondern womöglich auch beim Fördern um einen Planfeststellungebeschluss herum kommt. …

Ahlener Zeitung: Politiker wollen Informationen
Die Steinfurter GAL begleitet das Vorhaben der Exxon Mobil Deutschland in der Bauerschaft Scheddebrock (die WN berichteten) mit Skepsis, …

Kölner Stadt-Anzeiger: Kommentar zur Gasförderung in NRW Nicht sofort verdammen
Unter anderem hat sich Exxon Mobil in NRW eine Lizenz besorgt.

Frankfurter Neue Presse: NRW hofft auf große Erdgasfelder
Offenbar haben der US-Ölmulti Exxon-Mobil sowie neun weitere Energieunternehmen aus Australien, Kanada und Deutschland vom Land Genehmigungen für …

WDR Nachrichten: Riesige Erdgaslager unter NRW
Das bestätigte das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwoch (03.11.10) auf Anfrage. Den größten Bereich hat sich das US -amerikanische Unternehmen Exxon-Mobil …

Keine Kommentare möglich.