Spiegel Online veröffentlicht Liste der in Damme eingesetzten Chemikalien

Beim Fracking werden Millionen Liter Wasser, vermischt mit Sand und Chemikalien in den Boden gepresst, um gashaltige Gesteinsschichten aufzubrechen, offen zu halten und vor Verunreinigung durch Bakterien und Algen zu schützen. Der Anteil der Chemikalien liegt zwar im einstelligen Prozentbereich, aber bei Millionen Litern Wasser, kommen auch Tonnen an Chemikalien zusammen.

In den USA wurden bereits Listen mit Chemikalien publik gemacht. Die genaue Zusammensetzung ist das Geheimnis der fördernden Unternehmen. Der Cocktail besteht aus bis zu 260, zum Teil hochgiftigen, krebserregenden und/oder bioziden Stoffen. Spiegel Online veröffentlichte jetzt die Liste der Stoffe, die im Jahr 2008 bei einer Probebohrung in Damme eingesetzt wurden.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,725697,00.html

Keine Kommentare möglich.